header
 
Mittwoch, den 31.07.2019
Dickenmesssysteme für Warmwalzbereich präziser und wirtschaftlicher als Röntgengeräte

Micro-Epsilon hat mit den Produktreihen thicknessCONTROL MTS 820x und MTS 920x hochpräzise Messanlagen für Warmwalzwerke in der Aluminiumindustrie konzipiert. Ihre innovative Technologie ermöglicht äußerst genaue Messungen auf dicke und gleichzeitig auf dünne Materialien. Damit stellen sie eine neue und effiziente Lösung für Warmwalzwerke dar.

Im Warmwalzbereich werden aufgrund der Industrieumgebung hohe Anforderungen an optische Messgeräte gestellt. Hitze und auch Dampf bei Emulsionsauftrag wirken auf die Sensoren ein. Die Sensoren müssen daher mit einer Kühlung versehen sein, um temperaturstabil zu arbeiten. Darüber hinaus sind große Messbereiche nötig, um die Sensoren in sicherer Entfernung zur heißen Oberfläche platzieren zu können.

Eine weitere große Herausforderung ist die abnehmende Materialdicke. Die Messsysteme müssen nicht nur dicke, sondern auch dünne Materialen hochpräzise vermessen. Bisher war dies lediglich über Röntgengeräte möglich, deren Genauigkeit abnimmt, je dicker das Material wird. Dazu kommen hohe Anschaffungs- und Betriebskosten, da die Geräte bei wechselnden Legierungen neu kalibriert werden müssen.

Micro-Epsilon hat mit den Dickenmesssystemen thicknessCONTROL MTS 8201/8202.LLT und 9201/9202.LLT eine neue Technologie entwickelt. Dadurch wird die Dickenmessung von dicken sowie dünnen Warmwalzmaterialien zuverlässig und präzise umgesetzt. Die Systeme sind mit speziellen Laser-Linien-Scannern ausgestattet, die jeweils in den oberen Träger der O- und C-Rahmen integriert sind. Sie verfügen über zwei sequenzielle Messbereiche von insgesamt 400 mm. Im Scanner befinden sich zwei Optiken und zwei Matrizen, die den Messbereich in zwei Abschnitte unterteilen. Die Dickenmesssysteme arbeiten dadurch in unterschiedlichen Genauigkeitsbereichen, was zahlreiche Vorteile bietet.

Weitere Informationen:
www.micro-epsilon.de

zurück


© metall-verarbeitung.net0.0024228096008301
Letzte Aktualisierung am 17.10.2019
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login