header
 
Mittwoch, den 10.04.2019
Renishaw stellt die neueste robuste und zuverlässige Werkzeugmesslösung für die Dreh- und Multitasking-Bearbeitung vor

Das weltweit tätige Engineering-Unternehmen Renishaw wird den neuen Werkzeugmesstaster APCA-45 vorstellen. Der speziell für die extrem rauen Bearbeitungsumgebungen in Dreh- und Multitasking-Maschinen entwickelte APCA-45 bietet eine robuste, zuverlässige und automatisierte Lösung für die Einstellung einer breiten Palette von Werkzeugen, darunter Dreh-, Stech-, Gewinde- und Bohrwerkzeuge.

Angesichts der Forderung nach einer erhöhten Produktivität von CNC-Maschinen spielt die Fähigkeit zur automatisierten, intelligenten Prozesssteuerung für moderne Hersteller eine entscheidende Rolle. Durch die Automatisierung von Aufgaben wie Werkzeugeinstellung und Bruchkontrolle sind weniger manuelle Eingriffe nötig und gleichzeitig wird die Maschinenverfügbarkeit verbessert.

Mit dem neuen Werkzeugmesstaster APCA-45 können Hersteller eine automatisierte Werkzeugmessung bei Bearbeitungsanwendungen auf Dreh- und Multitasking-Maschinen umsetzen. Diese Messungen können für die anfängliche Werkzeugeinstellung, Werkzeugwechselzyklen sowie die Überwachung von Werkzeugverschleiß, Werkzeugbruch und thermischer Ausdehnung verwendet werden. Eine Vielzahl innovativer Konstruktionsmerkmale wie eine pneumatische Schutzabdeckung für den Tastereinsatz, ein kompaktes Edelstahlgehäuse, eine integrierte Entlüftung und eine optionale Blasluftfunktion für die Werkzeugreinigung sorgt dafür, dass der APCA-45 selbst rauesten Bearbeitungsumgebungen standhält.

Weitere Informationen:
www.renishaw.de

zurück


© metall-verarbeitung.net0.0024421215057373
Letzte Aktualisierung am 17.10.2019
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login