header
 
Donnerstag, den 08.11.2018
Saubere Komplettlösung: MEBA bietet Sägen mit ESTA Absaugung an

Die MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH zählt zu den weltweit führenden deutschen Herstellern der Branche. Vor kurzem stellte das auf der Schwäbischen Alb ansässige Familienunternehmen sein neu entwickeltes 3D-Paket vor. Die Metall-Bandsägemaschinen können von nun an mit einer speziellen Spannvorrichtung ausgerüstet werden, um 3D gedruckte Werkstücke exakt von der Grundplatte zu lösen. Optional beinhaltet das Paket auch eine geschlossene Haube sowie den Industriesauger EUROSOG von ESTA. Beide Module in Kombination sorgen für eine saubere und sichere Arbeitsumgebung. Denn während des Abtrennprozesses entstehen grobe und feine Stäube, die nicht nur die Luft für die Beschäftigten verunreinigen, sondern sich auch auf dem Werkstück, der Maschine oder in der gesamten Arbeitsumgebung ablagern können.

Wie kam die Zusammenarbeit zu Stande?

Anfang des Jahres war der Sägemaschinen-Spezialist auf der Suche nach einem Partner, um seinen Kunden eine Komplettlösung aus 3D-Bandsägemaschine und exakt darauf abgestimmter Absaugung anbieten zu können. Dabei legte MEBA hohen Wert auf eine saugstarke und zugleich kostengünstige Absaugung, die sich unkompliziert und schnell an den Vorgang koppeln lässt.

Nach eingehender Marktrecherche entschied sich das nur 50 Kilometer von ESTA entfernte Unternehmen schließlich für den leistungsstarken Industriesauger EUROSOG. Der ESTA-Sauger eignet sich hervorragend für grobe und feine Stäube, die beim Trockensägen anfallen. Er ist über einen Schlauch direkt mit dem Saugstutzen der geschlossenen Haube und damit dem Prozess verbunden. Sicherheitstechnisch ist der EUROSOG zudem zum Absaugen von brennbaren und trockenen Stäuben in ATEX-Zone 22 geeignet. Weiteren Zusatznutzen bietet der Industriesauger durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten: So kann er auch für allgemeine Reinigungsarbeiten von Maschinen oder Werkstattböden verwendet werden. Die leichtgängigen Rollen garantieren einen hochflexiblen Einsatz.

Die Komplettlösung aus Säge und Absauganlage präsentierte MEBA erstmals Mitte September auf der AMB in Stuttgart. Manuel Sailer, Leiter Maschinenverkauf Deutschland bei MEBA, freute sich über die positive Resonanz der Fachbesucher: „Unser Ansatz “alles aus einer Hand“ ist bei unseren Kunden sehr gefragt. Umso mehr sind wir auf zuverlässige Partner wie ESTA angewiesen.“

Weitere Informationen:
www.esta.com

zurück


© metall-verarbeitung.net0.002216100692749
Letzte Aktualisierung am 13.12.2018
Homepage Ãœbersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login